LGW-SPENDENAKTION FÜR DIE UKRAINE-HILFE

 

"Hey, wir sind aktuell mit der Ukraine-Krise in einer Situation, in der viele Menschen Unterstützung benötigen. Dabei gibt es schon vermehrt verschiedene Spendenaktionen [...].
Was haltet ihr davon, wenn wir eine ähnliche Spendenaktion organisieren? :)"

 

Diese Nachricht ging am Mittwoch Nachmittag (02.03.2022) in unserer SMV-Gruppe ein.  Die Idee fand sofort Zuspruch und wir trafen uns, um eine Spendenaktion für die Ukraine und die betroffenen Menschen auf die Beine zu stellen.  Nach einigen Recherchen und Rücksprachen einigten wir uns darauf, Geldspenden zu sammeln, da die Sachspenden oft an den Grenzen hängen bleiben. 

 

Auch stand schnell fest, dass wir unsere Schüler:innen darüber informieren wollen, was eigentlich gerade in der Ukraine passiert und wozu das Geld genutzt wird. Dazu wurden verschiedene Präsentationen vorbereitet, um die Schüler:innen aufzuklären.  Nur zwölf Tage später präsentierten und informierten wir unsere Mitschüler:innen über den Konflikt zwischen der Ukraine und Russland, über das aktuelle Kriegsgeschehen, wie man an seriöse Informationen kommt und darüber, wohin unsere Spenden gehen werden.

 

Einige Tage später sammelten wir die Spenden für die Ukrainehilfe Domdai e.V. in Schwaikheim (ukrainehilfe-domdai.de). Die Organisation unterstützt zwei Kinderheime und ein Altenheim in der Ukraine, die teilweise nur durch die Ukrainehilfe Domdai e.V. gefördert werden.
Insgesamt kamen 2954,89 € zusammen, die nun unter anderem für die genannten Institutionen verwendet werden sowie beispielsweise die Ausgabe von Brot im Kriegsgebiet zu organisieren.

 

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an alle Schüler:innen, Lehrer:innen und Eltern! Ohne Euch/Sie wäre das nicht möglich gewesen!

 

SMV Lessing-Gymnasium Winnenden

Bildschirmfoto 2022-03-31 um 10.54.52.png